Plenty Vaporizer Test

Der Plenty ist ein hervorragender halb tragbarer Vaporizer mit Stromanschluss, der von Storz & Bickel, dem Unternehmen hinter dem berühmten Tisch-Vaporizer Volcano und den beiden tragbaren Vaporizern Crafty und Mighty, produziert wird. Der Plenty besticht nicht nur durch sein extravagantes Design, sondern auch durch seine Funktionalität und seine hervorragende Dampfqualität.

plenty-feat

» Weiter zum Preisvergleich

Eigenschaften

Der Plenty wiegt nur 0,7 kg (Maße: 15,5 x 22,5 x 55 cm) und ist damit der effizienteste und handlichste Kräuter-Vaporizer. Er ist nicht nur sehr leise, sondern auch einfach zu handhaben. Im Gegensatz zum Volcano, bei dem der Dampf gesammelt und über einen Ballon inhaliert wird, verfügt der Plenty über ein Mundstück zur Inhalation. Die Kräuter werden nicht verbrannt, sondern durch Konvektion erhitzt, wodurch die Wirkstoffe der verdampften Pflanzen auf natürliche und unschädliche Weise aufgenommen werden können.

Die Temperatur wird über einen Ring im unteren Bereich des Geräts analog einstellt. Es kann zwischen 7 Temperaturstufen gewählt werden, die von 160° bis 210 °C reichen. Den Temperaturanstieg wird am Thermometer angezeigt – sobald der Plenty einsatzbereit ist, erlischt außerdem die orange LED-Anzeige.

Der Vaporizer hat zwei Hauptvorteile:

  • Die Kräuterkammer ist wesentlich größer als jene des Volcano. Sie stellt sicher, dass die Kräuter gleichmäßig erhitzt werden und einen starken Dampf bilden, der ein hochqualitatives Erlebnis garantiert.
  • Der Plenty-Vaporizer verfügt über eine halbflexible Kühlspirale aus Edelstahl, die sich zwischen der Kräuterkammer und dem Mundstück befindet. Obwohl sie etwas seltsam aussieht, erledigt sie ihre Aufgabe hervorragend und macht den Dampf wesentlich aromatischer und angenehmer – so genießen Sie die Aromen noch intensiver.

Verwendung

Zuerst müssen Sie den oberen Teil des Vaporizers abschrauben, in dem sich Kräuterkammer und Kühlspirale befinden. Danach wird die Spirale abgenommen, um die (orange) Kräuterkammer zu füllen. Das große Fassungsvermögen der Kammer stellt sicher, dass das Gerät von bis zu 4 Personen verwendet werden kann. Falls Sie den Plenty alleine benutzen und die Kammer nicht ganz füllen möchten, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines „Liquid Pads“, einer Scheibe, die auf die gemahlenen Kräuter gelegt wird, bevor Sie die Kammer schließen. Das Pad presst die Kräuter gleichmäßig, wodurch sie richtig erhitzt werden. Es hat keinen Einfluss auf die Leistung des Vaporizers und kann außerdem verwendet werden, um Öle und Flüssigkeiten zu verdampfen.

Das Gerät heizt sich abhängig von der gewählten Temperatur innerhalb von zwei bis drei Minuten auf. Nachdem Sie die Temperatur eingestellt haben, müssen Sie einfach darauf warten, dass die LED-Anzeige erlischt. Falls die Temperatur während des Dampfens sinkt, können Sie die Heizung über einen Knopf am Griff aktivieren, der frühestens 90 Sekunden nach Erreichen der eingestellten Temperatur verwendet werden kann.

Da das Gerät aus zertifizierten, robusten und gut verarbeiteten Materialien besteht, ist die Wartung des Plenty ganz einfach – alle Teile sind abnehmbar und leicht zu reinigen.

Plenty Vaporizer: Meinungen und Preis

Falls Sie nach einem kleinen Tisch-Vaporizer suchen, der hervorragende Resultate liefert, ist dieses Produkt genau die richtige Wahl. Der Plenty verfügt über ein großartiges Preis-Leistung-Verhältnis. Qualität geht vor und sollte der Maßstab sein, an dem diese Geräte gemessen werden.

Plenty

Online-Preisvergleich

  • Sehr guter Tisch-Vaporizer.
  • Sehr große Kräuterkammer (für bis zu 4 Personen).
  • Halbflexible Kühlspirale aus Edelstahl.
  • Sieben einstellbare Temperaturstufen.

Preise zuletzt aktualisiert am: 15/11/2017 um 18:34:24 Uhr
Plenty Vaporizer Test
4.4 (87.69%) 13 votes