Arizer Air Test: Rezension des Vaporizers

arizer-air-feat
Die Designer des kanadischen Unternehmens Arizer Tech orientierten sich wohl an den besten Eigenschaften des Arizer Solo, einem sehr beliebten tragbaren Vaporizer, als sie ihr aktuellstes Modell kreierten: den Arizer Air, welcher ein noch angenehmeres Dampferlebnis bietet. Mehr über seine weiteren Eigenschaften erfahren Sie in unserem Arizer Air Testbericht:

» Weiter zum Preisvergleich

Eigenschaften

Der Arizer Air ist ein Hybrid-Vaporizer mit Konduktion und Konvektion, der schlank und gut zu handhaben ist (nur 12,2 cm hoch, 2,9 cm Durchmesser und 340 g). Das Gerät verfügt über ein Heizelement aus Keramik, welches sicherstellt, dass das Aroma des Dampfes unverändert bleibt.

Er wird mit einem integrierten, wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku betrieben, der ausgetauscht werden kann. Bei voller Ladung können Sie den Vaporizer rund eine Stunde lang verwenden (fünf Sitzungen zu je 12 Minuten). Wenn der Arizer Air Akku leer ist, kann er dank der „Passthrough“-Funktion auch genutzt werden, während er an das Ladegerät angeschlossen ist. Das Gerät verfügt über eine automatische Abschaltfunktion und schaltet sich nach 10 Minuten der Nichtbenutzung aus. Um die Heizung erneut zu aktivieren, halten Sie die Einschalttaste zwei Sekunden lang gedrückt – danach können Sie ganz einfach mit der zuvor eingestellten Temperatur weiterdampfen.

Im Lieferumfang erhalten sind zwei verschiedene Mundstücke aus Glas. Eines ähnelt jenem des Vorgängers Arizer Solo, ist aber etwas kürzer. Das andere verfügt über eine abnehmbare Spitze aus Plastik.

Funktion

Um den Arizer Air einzuschalten, drücken Sie einige Sekunden lang die Einschalttaste an der Vorderseite des Geräts und wählen Sie mit Hilfe der beiden Pfeiltasten zwischen den fünf Temperaturstufen. Diese werden mit einem LED-Licht angezeigt:

  • Stufe 1(Blau) – 185 °C
  • Stufe 2(Weiß) – 195 °C
  • Stufe 3(Grün) – 200 °C
  • Stufe 4(Orange) – 205 °C
  • Stufe 5(Rot) – 210 °C

Wir empfehlen Ihnen, bei mittleren Temperaturen (weiß und grün) zu dampfen, da der dichte Dampf dieser Stufen ein tolles Erlebnis garantiert.

Die Heizkammer bietet Platz für ca. 0,25 Gramm fein gemahlene Kräuter, was für 10-15 Züge ausreicht. Beim Füllen der Kammer empfehlen wir Ihnen, die Kräuter fein zu mahlen und sie fest in die Kammer zu pressen, damit die Füllung kompakt und fest ist. Stecken Sie danach das Arizer Air Mundstück in das Gerät. Falls Ihnen das aufgrund der sehr kleinen Öffnung Probleme bereitet, empfiehlt die Redaktion von Ganjanauta.com, den Arizer Air vorzuheizen, was den Vorgang erleichtert. Der Arizer Air heizt innerhalb von nur 1-2 Minuten auf. Ein blinkendes LED-Licht zeigt Ihnen, dass das Gerät bereit ist.

Auch der Zugwiderstand des Geräts ist gut. Falls beim Ziehen Probleme auftreten, versuchen Sie, das Mundstück 1-2 mm vom Boden der Kammer abzuheben, wonach das Ziehen leichter fällt. Der Dampf ist bei den ersten beiden Zügen noch leicht und kaum sichtbar, wird aber nach einigen Zügen intensiver. Nach 5-10 Sekunden genießen Sie die maximale Dampfmenge.

Reinigung und Wartung

Die Wartung des Arizer Air ist wirklich minimal. Bürsten Sie einfach die Kammer und das Mundstück nach jeder Sitzung ab, damit sie so sauber wie möglich bleiben. Nach einigen Sitzungen lagern sich im Mundstück Rückstande ab, die mit etwas Isopropylalkohol entfernt werden können. Spülen Sie das Mundstück danach aus, damit das Aroma der Kräuter unverändert bleibt.

Arizer Air: Meinungen und Preis

Arizer Air Test: Rezension des Vaporizers
5 (100%) 3 votes
Wenn Sie den tragbaren Vaporizer Arizer Air kaufen, erhalten Sie einen guten Vaporizer mit durchschnittlicher Dampfqualität, Effizienz und Leistung. Das einzige Problem ist die etwas grobe Dampfkonsistenz, die nicht so frisch und weich ist, wie jene anderer Vaporizer am Markt.

Der Arizer Air ist dennoch ein gutes Gerät, das effizient und einfach zu verwenden ist. Derzeit ist der Vaporizer bei vaposhop.de um 179 € erhältlich.

Arizer Air

Online-Preisvergleich

  • Funktioniert mit Tabak, Kräutern, getrockneten Blüten und Harz.
  • Fünf einstellbare Temperaturstufen.
  • Sehr diskretes Design.
  • Dichter Rauch mit guter Qualität.

Preise zuletzt aktualisiert am: 15/11/2017 um 18:34:24 Uhr