Mighty Test: Rezension des Vaporizers

Der Mighty, ein tragbarer Vaporizer für Kräuter, wird von Storz & Bickel, dem Hersteller des berühmten Volcano und seines kleinen Bruders Crafty, in Deutschland produziert. Auch dieses Gerät überzeugt mit seiner großartigen Verarbeitung, Leistungsfähigkeit und Qualität – unsere Mighty Vaporizer Erfahrungen zeigen, dass er sogar mit einigen Tisch-Vaporizern mithalten kann.
mighty-vaporizer
» Weiter zum Preisvergleich

Eigenschaften

Der tragbare Vaporizer ist sehr robust und praktisch. Aufgrund seiner Größe (14 x 8 x 3 cm, Gewicht: 235 g) eignet er sich zwar nicht für die Hosentasche – in einen Rucksack oder eine Handtasche passt er aber auf jeden Fall. Die Außenhülle ähnelt jener des Crafty und stellt mit ihren Rillen sicher, dass die Wärme schnell abgeleitet wird und das Gerät nicht überhitzt.

Der Vaporizer verfügt über ein Mini-LED-Display, auf dem die derzeitige Temperatur, die eingestellte Temperatur und der Ladestand des Akkus angezeigt werden. Außerdem verfügt er über zwei Tasten, mit denen die Temperatur jederzeit angepasst werden kann.

Der Mighty wendet gleichzeitig zwei Heizmethoden an: Konduktion und Konvektion. Diese Funktion ist sehr effizient und nützlich, falls Sie verschiedene Kräuter verdampfen. Außerdem hat das Dampfen bei verschiedenen Temperaturen eine unterschiedliche Wirkung, was zum Ausprobieren einlädt!

Akku

Ein Hauptunterschied zwischen dem Crafty und dem Mighty ist, dass der letztgenannte Vaporizer über zwei wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akkus verfügt. Er kann ca. 90 Minuten lang verwendet werden, bevor der Akku leer ist – doppelt so lang wie der kleine Bruder. Es dauert ca. 2 Stunden, bis der Akku vollständig aufgeladen ist. Beide Vaporizer verfügen aber über die sogenannte „Passthrough“-Funktion, die es ermöglicht, zu dampfen, während das Gerät auflädt.

Ein kleiner Unterschied zwischen den beiden tragbaren Vaporizern besteht im Ladevorgang: während der Crafty über einen Micro-USB-Anschluss verfügt, wird der Mighty über einen klassischen Netzstecker aufgeladen.

Verwendung

Um die Heizkammer mit einer Kapazität von 0,3 Gramm (entspricht dem Crafty) zu öffnen, müssen Sie einfach den oberen Teil abschrauben. Im Lieferumfang ist ein Grinder mit zwei Fächern enthalten, von denen eines an die Heizkammer angeschlossen wird und Ihnen das Füllen erleichtern.

Nachdem die Kammer gefüllt wurde, stellen Sie am Mini-LED-Display die gewünschte Temperatur ein (wir empfehlen eine Temperatur zwischen 180° und 195°C für das THC) und schalten das Gerät ein. Es dauert ca. 90 Sekunden, bis das Gerät die eingestellte Temperatur erreicht hat, was durch eine kurze Vibration angezeigt wird. Mit voll aufgeladenem Akku ist eine ganze Sitzung mit 12-15 Zügen möglich, was allerdings davon abhängt, wie stark Sie ziehen. Die Dampfqualität ist wirklich hoch, außerdem ist der Dampf nicht zu heiß und verfügt über ein angenehmes Aroma.

Wie der Crafty verfügt auch der Mighty über eine automatische Ausschaltfunktion, welche nach einer Minute der Nichtnutzung aktiviert wird. Diese Funktion erkennt während des Dampfens einen ausreichend großen Temperaturrückgang, um festzustellen, ob das Gerät verwendet wird oder nicht. Erkennt das Gerät keinen Temperaturabfall mehr, schaltet es sich automatisch aus. Um die Sperre wieder aufzuheben, müssen Sie einfach die Ein-/Ausschalttaste drücken.

Auch die Reinigung und die Wartung dieses tragbaren Vaporizers sind ganz einfach. Nach der Verwendung ist es besonders wichtig, mit dem im Lieferumfang enthaltenen Pinsel Rückstände aus der Heizkammer zu entfernen. Außerdem wird der Vaporizer mit Ersatz-Dichtungsringen und Ersatzsieben geliefert, welche nach Bedarf ausgetauscht werden können.

Crafty oder Mighty?

crafty-vs-mighty
Da es so viele Ähnlichkeiten zwischen den beiden Geräten gibt, haben wir für unseren Mighty Vaporizer Test einige Unterschiede zwischen dem Mighty und dem Crafty unter die Lupe genommen:

Maße

Der Crafty wiegt 135 Gramm und ist somit nicht nur wesentlich handlicher, sondern kann auch überall hin mitgenommen und unterwegs verwendet werden. Der Mighty ist um einiges größer als der Crafty und eignet sich eher als kabelloser Vaporizer für zu Hause.

Akku

Der Mighty verfügt über zwei wiederaufladbare interne Akkus, dank der er ca. 90 Minuten lang verwendet werden kann. Der Crafty funktioniert nur halb so lang: sein Akku ermöglicht eine Nutzungsdauer von 45 Minuten.

Aufladesystem

Der Mighty wird mit einem klassischen Netzstecker aufgeladen, während der Crafty über einen Micro-USB-Anschluss verfügt und somit vielseitiger ist.

Temperatureinstellung

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Geräten ist, dass der Mighty über einen digitalen Bildschirm verfügt, auf dem die derzeitige Temperatur, die eingestellte Temperatur und die verbleibende Akkulaufzeit angezeigt werden. Der Crafty verfügt über zwei Temperatureinstellungen, die über eine Smartphone-App ausgewählt werden. Diese ermöglicht es Ihnen, zwischen den beiden Temperaturstufen zu wählen und die Helligkeit der LED einzustellen.

Heizkammer

Beide Geräte verfügen über dieselbe Heizkammer, welche sich unter dem Oberteil des Vaporizers befindet. Ihr Fassungsvermögen beträgt ca. 0,3 g, was vom Mahlgrad Ihrer Kräuter abhängt. Interessant sind der Kunststoff-Grinder, mit dem Sie Ihre Kräuter mahlen können, und die praktische Einfüllhilfe, die sicherstellt, dass die Heizkammer richtig gefüllt wird und keine Rückstände zurückbleiben. Beide sind im Lieferumfang enthalten: das hochqualitative Zubehör stellt sicher, dass Sie diesen Kauf nicht bereuen werden.

Mighty Vaporizer: Preis und Meinungen

Wenn Sie den Mighty Vaporizer kaufen, erhalten Sie einen großartigen, tragbaren Gras-Vaporizer, der für Qualität und Langlebigkeit steht – auch wenn er aufgrund seiner Größe nicht problemlos überall hin mitgenommen werden kann. Sein Dampf ähnelt jenem eines Tischgeräts, weshalb über die Größe definitiv hinweggesehen werden kann.

Mighty

Online-Preisvergleich

  • Größer als der Crafty.
  • Zwei Jahre Garantie.
  • Zwei Lithium-Ionen-Akkus.
  • Dampfqualität mit einem Tisch-Vaporizer vergleichbar.

Preise zuletzt aktualisiert am: 15/11/2017 um 18:34:24 Uhr

Die einfache Nutzung, die hohe Qualität der verarbeiteten Materialien, seine Funktionen und die Dampfqualität machen dieses Gerät zu einem der besten seiner Kategorie. Derzeit kostet der Vaporizer bei vaposhop.de 299 €.

Mighty Test: Rezension des Vaporizers
4.5 (90%) 12 votes